dark outfit – colourful life

Dunkles Outfit, dunkler Background bei den Bildern – man könnte fast glauben, ich würde ein düsteres Leben führen. Doch anders als die dunkle Hülle, gleicht mein Wesen eher einem Regenbogen und lautes Lachen ist wohl eines der wesentlichen Merkmale meiner Persönlichkeit. Vielleicht ist auch genau das der Grund, warum ich keine bunten und farbigen Kleidungsstücke… Continue reading


black culottes

Wenn es um Hosen geht, ist eine perfekt sitzende schwarze skinny Jeans einfach unübertrefflich für mich. Ohne mit der Wimper zu zucken, würde ich alle anderen Hosen sofort gegen sie austauschen, müsste ich mich für ein einziges Modell entscheiden. Doch glücklicherweise geht mein Ausmistwahn noch nicht ganz so weit und es findet sich auch noch… Continue reading


Transition period

Endlich ist er da – der heißgeliebte Frühling! Und mit ihm die sogenannte „Übergangszeit“, die mir tagein tagaus den Weg ins Büro und wieder nach Hause nicht gerade einfach macht – entweder über- oder unterschätze ich die Temperaturen nämlich komplett. Als ständig frierender Mensch habe ich das Kälteproblem im Winter ganz gut im Griff: ich… Continue reading


minimalistic manicure black and nude

Es ist schon eine ganze Weile her, seit ich euch das letzte Mal gezeigt habe, was ich mit meinen Fingernägeln so anstelle. Deshalb gibt es heute einen neuen minimalistischen Mani-Post, bei dem ausnhamweise nicht schwarz im Vordergrund steht – sondern nude und nur die Details in schwarz gehalten sind. Wenn ich meine Nägel schon etwas… Continue reading


allwhite stan smith – fashionxsport

Funkelnigelnagelneue Sneakers – wie schön sie sind und wie komisch zugleich immer wieder das Gefühl für mich ist, neue Schuhe zum ersten Mal auf der Straße zu tragen. Das Rückgaberecht erloschen (gut, hätte ich in diesem Fall sowieso nicht gebraucht) und auch die Möglichkeit, in verrenkten Posen vor dem Fenster auf der Bettdecke sitzend #fromwhereisit… Continue reading


green shirts

Mit dem heutigen Post möchte ich euch nicht nur ein tolles Eco Label aus Deutschland vorstellen, nämlich Green Shirts, sondern auch ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern, weshalb ich so gut wie nicht mehr shoppen gehe und seit dem glücklicher denn je bin und gleichzeitig die Kategorie „Fair Fashion“ auf dem Blog einläuten. Es gab… Continue reading


unique trends

Letzten Donnerstag hat für Sonja, Deea, Manuel und mich schon um 6:00 der Wecker geklingelt und wir haben uns auf den Weg nach Graz zu einem kurzen Ausflug gemacht. Eine über zweistündige Zugfahrt mit drei Bloggerkollegen hat schon was von einem Schulausflug (nur die Jausenbrote der Mamis haben gefehlt…) und so sind wir nach einer… Continue reading


the casual suit

Eine Zeit lang zählten Blazer zu den absolut wichtigsten Kleidungsstücken in meinem Kasten. T-Shirt, Skinny Jeans und Blazer mit hochgekrämpelten Ärmeln war mein to-go Büro Look (und da bin ich bestimmt nicht alleine) und ich hatte mir eine kleine Sammlung an Blazern in allen möglichen Farben (!) angeschaffen. Irgendwann war es allerdings Zeit diesen Look… Continue reading


Viktigt: limitierte Kollektion von Ikea

Das schwedische Einrichtungshaus des Vertrauens ist böse und bringt eine limitierte Kollektion auf den Markt, die so gar nicht Ikea-typisch, dafür umso Bianca-typischer ist und mir schon beim ersten Anblick Herzen in den Augen herum hüpfen ließ. Die Kollektion nennt sich VIKTIGT und heißt übersetzt nichts anderes als „wichtig“. Und genau das ist sie für… Continue reading


7 ways to wear – dress over pants

In der aktuellen 7 ways to wear Reihe dreht sich alles um die Kombination „Kleid über Hose“ – hört sich vielleicht komischer an, als es ist, denn es heißt nichts anders als Layering! Somit hätte ich euch das Outfit wahrscheinlich früher oder später sowieso gezeigt und ist ein Bianca-Look, wie er typischer nicht sein könnte…. Continue reading