tokyo – visual diary

Tokio ist gleichzeitig modern und traditionell – sahen wir bei der Taxifahrt in die Stadt nur die neuesten Gebäude aneinander gereiht, fanden wir uns in Asakusa in einem alten Viertel wieder, bei dem uns die vielen Stromkabel mehr an Bangkok als an Tokio erinnerten. Beim ersten Spaziergang durch unsere Gegend, schlenderte ich einfach ohne Plan… Continue reading


Wir haben einen Hund gerettet – willkommen Frido

Mittlerweile ist es über vier Monate her, dass dieser kleiner Mann eigentlich sehr spontan bei uns einzogen ist und unser Leben verändert hat – natürlich auf positive weise! Aber alles von Anfang an… David und ich waren eigentlich immer Katzenmenschen. Flauschige, eigensinnige, verfressene Wesen, die (zumindest teilweise) gerne kuscheln – wahrscheinlich kann ich mich einfach… Continue reading


Me1n LebensCheck von Wüstenrot

In freundlicher Zusammenarbeit mit Wüstenrot Die Themen Versicherung und persönliche Absicherung sind bei mir in den letzten fünf Jahren sehr wichtig geworden und oft präsent gewesen. Begonnen hat alles vor ca. fünf Jahren, als ich eine private Krankenversicherung abgeschlossen habe – hauptsächlich um auch im Alter auf eine gute medizinische Versorgung zurückgreifen und auch jetzt… Continue reading


8 Tipps für Bangkok

Bei unserem Aufenthalt in Thailand vor einem Jahr war ich in Summe 8 Tage in Bangkok – 5 zu Beginn der Reise und 3 nochmal zum Abschluss – die Stadt gibt ja einiges her, das es zu erkunden gibt. In 8 Tagen konnte ich unglaublich viel mitnehmen und kann die Stadt förmlich aufsagen, ohne dabei… Continue reading


Obizzi Forevermore Bracelet – Ein Armband für die Ewigkeit

Das Forevermore Bracelet von Obizzi Goldsmithery ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Armband für die Ewigkeit, denn es hat keinen Verschluss und wird direkt an das Handgelenkt angebracht. Forever! Was für manche vielleicht etwas beklemmend sein mag, hat aber einen wunderschönen Hintergedanken, denn gerade als Geschenk (auch an sich selbst) ist es ein Symbold… Continue reading


Eine Stadt ein Buch

Als Kind hatten Bücher für mich etwas wahnsinnig faszinierendes und magisches. Meine Mama hat mir, als ich noch nicht lesen konnte, jeden Abend zum Einschlafen vorgelesen und wir haben die Geschichten immer weiter gesponnen (ganz spannend war Helga mit der Erbse in der Nase – vor allem für mich, da meine Mama auch Helga heißt… Continue reading


Orecchiette mit Champignon Sauce

Dass ich ein riesen Pasta-Junkie bin, ist absolut kein Geheimnis. Um ehrlich zu sein, ist es meine Nahrungsgrundlage. Wenn ich mich für etwas entscheiden müsste, das ich jeden Tage esse, wäre es ohne mit der Wimper zu zucken Pasta. Denn das mache ich ohnehin jetzt auch schon fast jeden Tag… Pasta macht mich nicht nur… Continue reading


Was schenkt man jemanden, der schon alles hat?

Meiner Familie, meinen Freunden und mir geht es gut! So gut sogar, dass wir eigentlich sehr oft nicht wissen, was wir uns schenken könnten. Natürlich gibt es immer wieder Ausnahmen und auch einige Kleinigkeiten, die ich immer wieder wo entdecke und die ich gerne schenke. Aber im Prinzip … im Prinzip haben wir alle alles,… Continue reading


Tipps bei seidig glattem Haar – Der Dyson Supersonic

In freundlicher Zusammenarbeit mit Dyson „Du hast es so gut, deine Haare sind so glatt“ – ein Satz, der mich regelmäßig zum Schmunzeln bringt. Meine Haare sind tatsächlich sehr glatt und ich habe sicher nie das Thema, dass sie sich krausen bei feuchtem Wetter. Aber sie sind dafür auch so glatt, wenn ich gerne eine… Continue reading


vielö – zertifizierte Biokosmetik auf Molkebasis

In freundlicher Zusammenarbeit mit vielö Der Trend zu bewusstem Konsum hat in meinem Badezimmerschrank sogar noch lange vor meinem Kleiderschrank begonnen. Zwar teste ich gerne neue Beautyprodukte aber ich gehöre definitiv nicht zu der Sorte Mensch, die nur kurz Zahnpasta nachkaufen will und die Drogerie am Ende mit einer 50 Euro Rechnung verlässt. Schon seit… Continue reading