5 Lokaltipps für London

Ich liebe London und ich liebe gutes Essen – was liegt also näher, als euch einen weiteren Guide vorzustellen und euch meine aktuellen Top 5 Lokaltipps für London zu verraten. In den letzten 10 Jahren war ich mittlerweile acht Mal in London und habe bei jedem meiner Aufenthalte immer wieder neue Lokale ausprobiert und getestet. Manche sind in der Zwischenzeit zu Lieblingen geworden, denen ich fast jedes Mal einen Besuch abstatte und andere habe ich erst kürzlich entdeckt aber schon beim ersten Besuch für mehr als Gut befunden.

Dieser Guide ist außerdem in Kategorien der drei wichtigsten Mahlzeiten unterteilt (Frühstück, Mittag- und Abendessen), da die Lokale ja doch teilweise sehr verschieden sind und natürlich gibt es wieder eine Karte zur besseren Übersicht.

 

FRÜHSTÜCK

The Breakfast Club

Den Beginn macht mein vielgeliebter und mittlerweile von uns vielbesuchter Breakfast Club. Seit wir ihn entdeckt haben, gehört eigentlich jedes Mal zumindest ein Besuch zu unserem Programm dazu. Wer Pancakes liebt, wird auch den Breakfast Club lieben! Meine liebste Variante ist jene mit Beeren und Ahornsirup – am liebsten bitte täglich! Mehr dazu findet ihr im direkten Beitrag. Den Breakfast Club gibt es in London übrigens öfter – einige findet ihr oben in der Karte eingezeichnet, alle seht ihr direkt hier.

breakfastclub


The Grind

Weg von den Pancakes, hin zum Avocado Frühstückstraum und stylishen wie leckeren Bowls! Nachdem ich mich (wie so oft beim Frühstück) einfach nicht entscheiden konnte, hab ich kurzerhand einfach Avocado-Brot mit Feta und eine Beeren-Bowl bestellt – beste Entscheidung überhaupt! Auch the Grind ist eine Kette in London, zwei findet ihr oben in der Karte, die komplette Übersicht hier.

shoreditch grind


MITTAG

Honest Burger

Dieses Burger Lokale gehört ebenfalls mittlerweile zu unseren Lieblingslokalen und die Burger sind einfach die perfekte Lösung für ein schnelles und ausreichendes Mittagessen. Der Veggie-Burger (Fritter) bestehend aus Karfiol, Tomaten, Zuckermais und jeder Menge Kräutern hat es mir besonders angetan. David war aber auch vom klassischen Cheeseburger sehr begeistert und die Fries sind sowieso der Hammer! Honest Burger gibt es über 10 Mal in London – alle Filialen auf einen Blick findet ihr hier.

honestburger


Caravan Bankside

Bei Caravan Bankside war ich erst kürzlich zum ersten Mal und zwar bei meinem Besuch mit Beefeater Gin in London und muss gestehen, dass ich nicht ganz objektiv über dieses Lokal berichten kann – denn wir haben uns durch die komplette Karte gekostet und es war einfach nur herrlich! Von Maisbrot, über Hummus, Gemüse, Quino bis Fleischbällchen gab es unglaublich tolle Gerichte, die uns jedes für sich auf’s neue begeisterten. Auch wenn es den Anschein erwecken sollte, dass das ein ziemlich bunter Mix aus Gerichten verschiedener Küchen und Nationen sein mag, hat trotzdem alles zusammen gepasst einige hungrige Mäuler sehr glücklich gemacht! Das Lokal eignet sich übrigens auch für Abendessen, die Bar hat außerdem länger geöffnet. Insgesamt gibt es drei Caravan Lokale in London – zur Übersicht geht es hier.

caravan bankside


ABEND

Sushi Samba

Zu Sushi Samba muss ich gestehen, habe ich eine ganz besondere Beziehung. Meine erste Reise nach London war noch nicht so lange her, als eine Freundin und ich beschlossen spontan für nur eine Nacht nach London zu fliegen. Zum Shoppen! Einige Jahre später, habe ich von eben dieser Freundin zu unserem gemeinsamen Studienabschluss einen Flug bekommen. Wieder nach London. Wieder zum Shoppen. Dieses Mal allerdings für zwei Nächte, immerhin wollten wir auch kulinarisch etwas mehr mitbekommen. An einem Abend hatte sie einen Tisch im Sushi Samba reserviert und wir haben nicht nur geniales Sushi gegessen, sondern dieser Abend und eigentlich die ganze Reise stellten den Abschluss eines wunderbaren gemeinsamen Lebensabschnitts dar. Und an beides werde ich mich noch ewig mit einem breiten Grinsen erinnern.

Der Ausblick, den man vom Sushi Samba über London hat ist ebenso einmalig und bei Nacht sogar noch um einiges magischer! Sushi Samba gibt es in London einmal, außerdem noch in New York, Miami und Las Vegas.

sushi samba

(Bilder der Instagram Accounts @nicolevieira__ / @sushisamba / @sushisamba


Was sind eure Lieblingslokale in London und wo muss ich beim nächsten Besuch auch unbedingt hin? Lasst es mich unbedingt wissen!

Merken

4 Comments 5 Lokaltipps für London

  1. MIRJAM 9. Juni 2017 at 12:08

    Was für coole Orte – die Hälfte kannte ich schon aber das Caravan steht schon fix für meinen nächsten Trip auf der Liste! Ich kann dir ganz besonders das Workshop Coffee empfehlen!
    Ein tolles Weekend, x Mirjam | http://www.miiju.ch

    Reply
    1. bianca 11. Juni 2017 at 20:25

      das caravan war echt ein traum – würd am liebsten sofort wieder hin!
      oh toll danke, sieht klasse aus! mein freund ist eh so ein kaffee-liebhaber :)

      Reply
  2. Fiona 11. Juni 2017 at 17:45

    Du erinnerst mich daran, dass ich ganz dringend mal wieder nach London muss <3 Tolle Tipps!
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    Reply
    1. bianca 11. Juni 2017 at 20:24

      ohja, ein besuch in london ist einfach immer eine gute idee <3

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>