beauty: glossybox june 2014 stars and stripes


  glossybox (c/o) stars and stripes edition

….but first: let me take a selfie :D had to show you the amazing red lipstick in real and what is more suitable for it than a selfie? please don’t mind the bad quality of the first pic but yep, it just really was a selife…never tought I would post one here.
the box is just really amazing beginning with the box itself. the pink ones are always super cute but this one is so outstanding. there are some great american products in it – such a perect concept this time! xx
….but first: let me take a selfie :D ich musst euch den tollen roten lippenstift einfach in echt zeigen und was eignet sich dafür besser als ein selfie? (das lied ist zwar furchtbar schräg aber ich mag es eigentlich ganz gerne weil es mich immer an paris erinnert – hab es dort im abercrombie shop (ja ich weiß – aber mein freund wollte unbedingt hin weil er noch nie in einem war und für burschen finde ich gibt’s auch ganz tolle sachen) zum ersten mal gehört…wie passend) 
aber eigentlich geht’s ja um die neueste glossybox – und die läuft unter dem motto „stars and stripes“ wegen des amerikanischen unabhängigkeits tages am 4. juli. und wie toll bitte sieht schon alleine die box selbst aus? ich finde ja die normalen pinken schon immer sehr süß aber die schlägt einfach alles. aber um die box selbst geht’s ja eigentlich auch nicht – der inhalt ist ja immerhin das wichtigste. und der ist fast noch besser als der von der juni box und die fand ich schon so sensationell.
also was gibt’s:
– einen supertollen eyeshadow primer von „Absolute! New York“. ich hatte schon primer von art deco und mac probiert und bin leider von beiden nicht ganz begeistert. der von art deco ist zwar spitze und hält echt lange, aber der primer selbst verklebt total schnell und trocknet aus, dass ich ihn nicht mehr wirklich aus dem döschen bekomme und das schon nach 2-3 monaten (hab schon zwei probiert). und der von mac hält leider einfach nicht so gut. ich muss zugeben, ich war ja am anfang etwas skeptisch ob ein flüssiger primer gut halten kann aber ja, das tut er echt gut! zwar vielleicht nicht ganz so gut wie der von artdeco aber er ist super leicht aufzutragen und hält echt gut (und ich hab mini augen, bei denen der lidschatten sonst immer gleich zu einem strich zusammen schwimmt…)
– dann gibt es noch den mega knallroten Bellapierre Cosmetics Mineral Lipstick – tolle farbe, hält gut, wird öfter ausgeführt!
– den mascara they’re real von Benefit Cosmetics kannte ich schon, weil ich letztes jahr in berlin einen tester bekommen hab und war damals schon begeistert und hab mich gefreut ihn jetzt nochmal zu bekommen.
– ein stift lidschatten von Sumita in der farbe champagne ist auch noch dabei. dachte zuerst, dass der eigentlich nichts für mich ist, aber hab die farbe dann einfach mal ausprobiert und er ist echt eine super farbe für jeden tag. nicht auffällig aber trotzdem nicht ganz „nackt“. 
– und dann gibt es noch das volumen und glanz soufflé von got2be. es riecht super toll, ich musste es sofort angreifen, weil die konsistenz so fluffig ist (erinnert fast ein bisschen an mousse au chocolat – nur in hellrosa) aber leider weiß ich nicht, wie ich richtig damit umgehen muss. natürlich steht dabei, wie man es anwendet aber glaub für meine haare ist das einfach nichts. 
also um es kurz zufassen – eine hammer box!

3 Comments beauty: glossybox june 2014 stars and stripes

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.