double tulle

Wir haben’s wieder getan – Suni und ich waren mal wieder für ein sehr ähnliches Kleidungsstück Feuer und Flamme und haben beschlossen, dass dies ein weiteres Mal nur eines heißen kann: double trouble! So haben wir uns an einem Sonntag Vormittag zuerst mit Freunden zum Brunchen im The Brickmakers getroffen und haben uns nach der ordentlichen Stärkung gemeinsam mit Sunis Freund auf den Weg gemacht, unsere Tüll Looks zu shooten.

tüll – alles andere als girly

Die ersten Looks, die mir durch den Kopf schießen, wenn es um Tüll geht, sehen allesamt ziemlich girly aus. Dass Tüll aber auch ganz anders eingesetzt werden kann und sogar richtige edgy Outfits entstehen können, zeigen dieser Rock (Suni) und dieses Kleid von BikBok. Ich mag total, dass sowohl Kleid als auch Rock so lange sind und der Tüll nur eine ganz dünne Schicht ist – so können einfach die unterschiedlichsten Outfit-Kombinationen entstehen und obwohl beide schwarz sind, kann man damit (wenn man will) bestimmt auch girly Look kreieren!


My lovely Suni and I did it again and fell in love with a quite a similar piece of clothing at the same time and knew immediately that we had to shoot together – once again! After a lovely breakfast at The Brickmakers we went shooting with her bf and pro-photographer to get some double trouble content. These tulle skirt (hers) and dress (mine) from bikbok are anything but girly and I love what an edgy you can create with such a delicate fabric like tulle.

pics by christian schütz

dress: bikbok / denim jacket: noisy may / heels, pants: zara / bag: givenchy obsedia
jumper: vintage / watch: rado ceramica fashionblog austria worry about it later streetstyle vienna ootd all black look all black outfit streetstyle vienna fashionblog vienna tulle dress bikbok all black look fashionblog vienna worry about it later streetstyle austrian fashionblog worry about it later streetstyle vienna all black worry about it later all black streetstyle vienna tulle dress tulle dress worry about it later bikbok fashionblog vienna austria all black outfit worry about it later streetstyle vienna fashionblog austria

 

Merken

16 Comments double tulle

  1. Jen 23. März 2017 at 19:30

    Würd ich sofort auch so anziehen, finde vor allem deine Kombi super (vor allem für die Übergangstage jetzt). Daumen hoch!

    Reply
    1. bianca 23. März 2017 at 20:55

      oh wie liebm, vielen dank liebe jen!

      Reply
    1. bianca 23. März 2017 at 20:55

      :) danke dir!

      Reply
  2. Nena 23. März 2017 at 21:54

    The skirts are lovely details!

    Reply
  3. Liv 23. März 2017 at 22:36

    Loving the edgy vibe!

    Liv

    livforstyle.net

    Reply
  4. Lara 24. März 2017 at 4:48

    Ich war ja wirklich kein grosser Freund von Tüll – bis jetzt ;-) Ihr beide schaut richtig toll aus! Würde ich ganz genauso anziehen

    xx Lara THE DAINTY THINGS

    Reply
  5. Jen 27. März 2017 at 6:33

    I’ve been seeing this sheer tulle layering and I’m really loving it! I need to get myself a sheer tulle skirt or dress to layer. I love both of your outfits and how you incorporated the tulle!

    Reply
  6. Natalia k 29. März 2017 at 10:29

    You girls look amazing
    I love these double trouble photo shoots that you do!
    Head to toe black is very visually effective
    Hope you’re having a wonderful week.

    Reply
  7. NAti 29. März 2017 at 22:57

    Great duo shoot! I love layering garments but I still haven’t got into the tull trend. Maybe it’s time for me to try!

    Reply
  8. Bee 31. März 2017 at 9:19

    I love the skirts. you both look so lovely and you wear the outfit so well.

    Reply
  9. Naomi Trevino 1. April 2017 at 5:18

    Girl power! Love both the outfits ;)

    Reply
  10. Melina 7. April 2017 at 10:40

    Ich liebe eure Outfits! Ihr seht echt wahnsinnig toll aus <3

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>