evian x alexander wang

Evian x Alexander Wang – man bringe mich bitte kurz ins Sauerstoffzelt!

Wenn es um hübsche Dinge geht, kann ich ein ganz schöner Jäger und Sammler (aka Messie) sein. Früher waren es Überraschungseierfiguren, Sticker und Teddybären die ich sammelte, heute sind es Schuhe, Taschen und ja – Evian Jahresflaschen! In meinen ersten Wochen in Wien (vor ziemlich genau 9 Jahren) entdeckte ich den Meinl am Graben für mich. Ein Supermarkt für Leute die auf überteuerte Lebensmittel oder verrückte Luxusprodukte stehen. Als ich damals so zwischen den Gängen geschlendert bin hab ich in der Getränkeabteilung eine ziemlich hübsche Evian Flasche entdeckt. Eine Glasflasche mit weißem Muster und dann auch noch für schlappe 10€. 1L Wasser für fast 10 Euro? Ernsthaft? Ja – sie musste mit, wusste ich doch sofort, dass ich sie sowieso nie öffnen und sie nur Deko sein würde (Deko für 10€ ist nämlich voll ok!). Auch einer meiner besten Freunde war von den Flaschen mit hübschem Design ziemlich angetan und so haben wir ein Ritual daraus gemacht uns zu Weihnachten immer gegenseitig die neueste limitierte Flasche zu schenken (wenn man sie geschenkt bekommt ist es nämlich gar nicht mehr so verrückt. Zumindest haben wir uns das eingeredet).

In den letzten Jahren fand ich’s eigentlich schon etwas langweilig, dass sich Evian nicht mal wieder eine neue Art für ihre Jahresflaschen ausdachte (in den ersten Jahren waren es Wassertropfen und Eisberge) und immer nur Designer die Gestaltung übernehmen ließ. Doch da hatte ich nicht damit gerechnet, dass für die Flasche 2016 niemand geringerer als Alexander Wang himself beauftragt werden würde! Noch dazu mit einem schwarzen und einem weißen Design mit einem AW Strichcode – ein Print, den er auch immer wieder für seine Kollektionen verwendet hat. Hilfe – meine Nerven! Danke Mr. Wang, ich werde meine Evian Flaschensammlung wohl noch um ein weiteres Jahr fortführen…

Evian Flaschen 2015 – 2008


Evian x Alexander Wang – please someone bring me oxygen!

When it comes to beautiful things I can be quite a hoarder! Teddys when I was a child, shoes and bags and yes, Evian limited edition water bottles now as a grown up.

I am collecting the Evian bottles since some years now (actually quite too long) but once you started collecting something it is quite hard quitting. I thought about not buying the newst version already last year as there are really too many beautiful packaged bottles on the shelf in our living room. But then news hit me. Mr. Alexander Wang himself is designed the bottle of 2016 and even if I wanted, I just can’t quit with this version!

For the design he went for a bardcode which is a print that he regularly uses in his collections. As the bottle comes in black as well as white I really don’t think about quitting with collecting them but about buying both of them .. holy lord, these are first world problems!

13 Comments evian x alexander wang

  1. helenmissy 23. September 2015 at 10:47

    I also collection some evian bottles. So happy to read this pot

    Reply
    1. bianca 24. September 2015 at 8:21

      strange addiction, isn’t it? ;)

      Reply
  2. Liyah 23. September 2015 at 10:52

    Die Flaschen sehen ja unglaublich genial aus :-D die würden optimal in meine Wohnung passen, weil ich schwarz und weiß habe.

    xoxo, L.
    —————-
    LiyahGoesHollywood.blogspot.com

    Reply
  3. Fiona 23. September 2015 at 11:14

    Auch wenn es nur Wasserflaschen sind: total schön <3 Es geht doch nichts über ein kleines bisschen Design im Alltag :)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    Reply
  4. Katarina Ahlsson 23. September 2015 at 18:55

    Die Flaschen sind ja wunderschön! Die würde ich mir auch direkt als Deko in die Wohnung stellen – insbesondere die weiße hat es mir angetan!
    (Und ja, Überraschungseierfiguren habe ich auch mal gesammelt.) :)

    Katarina x
    http://katarina-ahlsson.com

    Reply
  5. Sunita 23. September 2015 at 20:53

    Man liest die Begeisterung von dir richtig aus dem Text, aber wie auch nicht sehen echt gelungen aus!!! 👌🏻

    Sunita | http://www.alittlebitof.at

    Reply
    1. bianca 24. September 2015 at 8:22

      kannst dir auch vorstellen wie ich drüber spreche, gell? ;-))

      Reply
    1. bianca 24. September 2015 at 8:23

      :))) das freut mich sehr!

      Reply
  6. Anni 8. Oktober 2015 at 21:39

    Hahaha bei den Flaschen braucht man tatsächlich ein Sauerstoffzelt! Super lustiger Beitrag und natürlich tolle Flaschen :)

    Reply
    1. bianca 8. Oktober 2015 at 22:00

      :) danke dir!!

      Reply
  7. Pingback: Alexander Wang x Magnum

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.