Category Fashion

offline today & brown teddy coat

Offline today – das war mein Motto für Weihnachten und die Feiertage, an denen ich nur sehr sporadisch online war und natürlich war es herrlich, einfach mal wieder nur zu essen und auf der Couch zu gammeln. Dass sich dieses Motto allerdings auch noch zwei Wochen länger zieht, war definitiv so nicht geplant! Zwei Tage… Continue reading


florals for winter, groundbraking – blumen maxikleid im winter

Ihr wisst, ich bin ein riesen Fan von Layering. Einerseits, weil ich die wohl größte Frostbeule überhaupt bin und mir da mehrere Lagen nur gelegen kommen. Und andererseits weil Layering-Looks einfach immer aufregender sind. Dafür mag ich die kalte Jahreszeit dann doch ganz gerne – dass ich vieles miteinander und übereinander kombinieren kann. So auch… Continue reading


Bauchtaschen sind zurück!

Ein weiterer Trend aus den 80ern ist zurück und zwar die guten alten Fanny Packs bzw. zu deutsch Bauchtaschen! Ich kann mich zwar nicht daran erinnern, je in meinem Leben eine Tasche auf diese Weise getragen zu haben aber ich muss sagen … ich freunde mich schön langsam damit an haha. Das gute bei diesem… Continue reading


Rado True Stratum Rainer Mutsch

Im diesem Outfitpost gibt es gleich drei richtige Highlights, wobei ich anfangs ja eigentlich dachte, es wären nur zwei – nämlich wie man unschwer erkennen kann die Lexi Bag von Aigner und die Rado True Stratum, eine richtig tolle Uhr! Doch als ich vor kurzem ein erstes Preview Bild auf Instagram gepostet habe, fanden auch… Continue reading


Black leather jacket – yellow sleeve

Zu meinen liebsten Kleidungsstücken zählen definitiv Lederjacken! Kaum ein anderes Teil lässt sich so vielseitig kombinieren, passt so gut wie überall dazu und kann zudem jahreszeitentechnisch fast immer getragen werden. Die Schwierigkeit dabei ist eher das perfekte Modell zu finden. So habe ich meine erste Lederjacke „erst“ vor rund 7 Jahren gekauft und ich hatte… Continue reading


#gowiththeflaw…

…“Lebe mit deinen Makeln“ könnte man die neueste Kampagne von Diesel wohl am besten ins Deutsche übersetzen. Ein Slogan der mir nicht nur wahnsinnig gut gefällt, sondern der auch zum Teil den Namen meines Blogs „worry about it later“ wider spiegelt. Denn eines der Dinge, die mir sehr wichtig sind ist, dass man gewisse Aspekte… Continue reading


2nd hand 1st choice – true you

Slow Fashion bedeutet für mich nicht nur weniger und bei kleineren Labels einzukaufen, sondern natürlich auch immer wieder Second Hand Teile zu shoppen. Am aller liebsten stöbere ich in Kästen von Familie und Freunden, da ich hier die persönliche Story dahinter einfach ganz genau kenne. Aber auch Bloggerflohmärkte und willhaben sind ein heißer Tipp! Erst… Continue reading


Gingham skirt and trumpet sleeves hoodie

Ich habe schon des Öfteren anmerken lassen, dass ich ein absoluter Sommermensch bin und es von mir aus auch im Winter immer über 20 Grad haben könnte. Da das Leben aber bekanntlich (wieder Mal) kein Wunschkonzert ist (wieder Mal eine Frechheit), muss ich mich eben auf die frostigeren Temperaturen einstellen und meine Garderobe mit einigen… Continue reading


Diesel Lederrock und Ellesse T-Shirt

Ok ok – ich hab zwar versprochen, dass es bald schon wieder einen Mini-Rock Look gibt, aber dass es so schnell geht, hatte ich ehrlich gesagt auch nicht geplant ;-) Aber nachdem ich heute schon mit Stiefeln und warmem Schal (ja, mein Körper übertreibt gerne, wenn es um Kälte geht) im Büro sitze, müssen die… Continue reading


Vinyl Skirt

Ob wir es uns eingestehen wollen oder nicht – aber der Herbst ist da! Vielen haben zwar die tropischen Temperaturen zu schaffen gemacht, die wir dieses Jahr teilweise ja auch in der Nacht hatten und ich freue mich dann natürlich auch mal wieder über ein wenig Abkühlung. Aber für mich könnte es noch Monate mit… Continue reading