spring

der winter ist für mich in ganz klare zeitabschnitte geteilt. ab ende september bis zum 26.12. ist weihnachtsstimmung pur angesagt. da liebe ich es, wenn es schneit (theoretisch – wenn frau holle auch der meinung ist, dass es weihnachten weiß sein soll), wenn es kalt ist und sogar wenn es schon früh dunkel wird. die weihnachsstimmung ist jedoch nach den feiertagen wie auf knopfdruck abgestellt und all die weihnachtsdeko wird sofort wieder verstaut. bis silvester ist dann trotzdem noch eher faulenzen angesagt und irgendwie scheint sich die welt zu der zeit etwas langsamer zu drehen.
 
doch ab dem ersten tag im neuen jahr steht meist schon wieder unistress an und es ist schluss mit faul sein und freizeit genießen. dann geht’s in der arbeit gleich wieder mit vollgas los und es scheint als gab es davor keine besinnliche ruhige zeit. doch gleichzeitig mit all der energie, die ab sofort wieder benötigt wird, bin ich auch völlig auf frühling eingestellt. was absurd ist, denn im jänner und februar wird es ja meist erst so richtig kalt, aber da kann ich die ersten warmen tagen nicht mehr abwarten und sobald es frühlingsblumen zu kaufen gibt, wird unsre wohnung damit geschmückt. ich hab mich wie ein schnitzel gefreut, als ich letztes wochenende das erste mal tulpen zu kaufen gesehen hab und konnte das bund weißer tulpen einfach nicht zurück lassen. in unsrer wohnung ist also ab sofort alles auf frühling eingestellt und allzulange dauert es ja nicht mehr, bis wir auch die wintersachen wieder wegpacken können.

after Christmas I am always so looking forward to spring and can’t wait till temperatures rise again. we will have to wait for warmer days for quite some time now but at least tulips are available again and our apartment is filled with spring flowers.
 
concrete vases and candle holder: diy   
 

 

4 Comments spring

  1. Fleur Fatale 18. Januar 2015 at 11:53

    Salut Liebes!

    Tolle Bilder, die drücken eine klasse Stimmung aus! Ich persönlich liebe Tulpen und habe vor zwei Wochen bereits angefangen in unserer Wohnung welche zu setzen. Leider bin ich momentan unterwegs, aber schon ganz gespannt, wie groß sie geworden sind, wenn ich nach Hause komme.

    Ein ganz doofer, hausmütterlicher Tipp (von dem ich ohne Oma auch nichts geahnt hätte)- Tulpen brauchen total wenig Wasser, wenn Du sie also nur in 1-2cm Wasser stellst, lassen sie die Köpfe nicht so "schlangenartig" hängen =) Wobei sie bei Dir ja relativ gut gestützt sind..

    Schönen Sonntag noch!

    Liebst, Mona
    von Fleur&Fatale

    Reply
    1. bianca 18. Januar 2015 at 15:29

      oh danke für den tollen tipp! für die nächsten werd ich's mir merken – die sind leider schon verwelkt!

      eigene anpflanzen ist auch ne gute idee, vielleicht geh ich ja auch noch unter dir gärntner!

      Wünsch dir noch einen wundervollen sonntag

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>