#myviennaarchitecture

  pic 1: wu wien – zaha hadid / pic 2: 1st district
 
mein herz schlägt für wien. und zwar ganz laut! als ich vor acht jahren aus dem mittlerweile nur mehr 1,5 zugstunden entfernten oberösterreich in die große stadt gezogen bin, bin ich zwar an den wochenenden noch sehr viel wieder nach hause gefahren, war aber trotzdem schon sehr angezogen von dieser schönen stadt. ich bin nach den vorlesungen so oft in den ersten bezirk spaziert und war nicht nur von den unzähligen neuen shopping möglichkeiten fasziniert (ja gut, schon auch), sondern auch von diesen eindrucksvollen, alten, schönen gebäuden, aus denen der erste bezirk ja fast ausschließlich besteht. es hat mich einfach von anfang an glücklich gemacht ohne große pläne einfach nur drauflos zu spazieren und wie ein kleines kind am jahrmarkt die gebäude anzusehen.

doch nicht nur die „alte“ architektur ist wunderschön und mächtig. mit zaha hadids gebäude am neuen wu campus ist das für mich faszinierendste bauwerk überhaupt entstanden (nicht nur weil ständig neue baumängel zum vorschein kommen…). fast jedes mal wenn ich durch die schweren doppeltüren gedrungen bin komme ich fast nicht umher und muss mein handy zücken, als wär ich ein tourist und hätte nicht schon unzählige qualvolle stunden des lernens darin verbracht. aber wenn eine bibliothek so schön anzusehen ist, erträgt man auch das leid, das sie einem antut viel besser. 

um all meine gesammelten eindrücke meiner wahlheimat auf einen klick sehen zu können, hab ich auf instagram den hashtag #myviennaarchitecture eingeführt, durch den ihr bei meinen architektonischen ausschweifungen immer live dabei.


for me vienna is just the most beautiful city I could live in and since eight years I can call it my hometown. I love the old and impressive buildings that can be found litereally on every corner in the first district. but also the new, modern architecture has so much beauty to show like one of the buildings on the univiersity campus of the WU where zaha hadid built a super chich „spaceship“. on instagram I invented my own hashtag for all these beautiful buildings and you can follow me around at #myviennaarchitecture. hope you enjoy it as much as I do!  

 pic 3 and 4: 1st district
 
pic 5: mariahilferstraße / pic 6: wu wien – zaha hadid
 
pic 7: volksgarten / pic 8: snowy 3rd district
 
 pic 9: opera / pic 10: mumok at mq

 

7 Comments #myviennaarchitecture

  1. Sophie Daniels 3. April 2015 at 12:28

    Die ganzen tollen Fotos habe ich auch schon bei Instagram bewundert! Da hast du vielleicht tolle Aufnahmen gemacht. In Wien war ich ja auch noch nie und im Moment sehe ich immer so viele tolle Fotos und habe jetzt wieder mal richtig Reiselust bekommen!

    Liebe Grüße,
    Sophie

    http://basicapparel.de

    Reply
    1. bianca 3. April 2015 at 21:29

      freut mich, dass dir die bilder gefallen :) und wien ist auf jeden fall einen besuch wert!

      Reply
  2. Pingback: maxxi museum zaha hadid - worry about it later

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>