beauty: splash nails

the white polish is essie and the black is flormar
at the weekend I was in the mood to try something I’ve wanted to try for quite a time. crazy splashes!
first I put on white polish and then put tape around my nails. afterwards came the part that I thought was going to be quite easier. putting a straw in the small bottle of the polish and then just blow. and then. well. white. just white. nothing happend.
after some trials and many errors I finally managed it. once. the next was just a big black dot. upsi. 
I think the trick is to put a big drop of polish at the beginning of the nail (on tape) and then blow. tha’ts a least how it somehow worked quite well as you can see it in the last pic.
what do you think of this kind of manicure? I’ll definitely try it with another color combination too.
xxx
am wochenende hab ich mir zeit genommen eine etwas andere „maniküre“ zu probieren. zuerst mal weiß lackieren. dann klebeband rund um die nägel und danach – naja, mit einem stohhalm in schwarzen nagellack tauchen und durch den strohhalm pusten. hab ich auch genauso gemacht. und was passierte? weiß. einfach nur weiß. sonst nichts. kein einziger spritzer oder sonstiges. 
nach einigen versuchen hat es dann auch geklappt. einmal. danach wurde es ein großer schwarzer patzen.
im endeffekt hab ich dann herausgefunden, dass es am besten funktioniert einfach einen schwarzen tropfen beim nagelanfang hinzutupfen und dann erst zu pusten. so hat es zumindest ganz gut funktioniert, wie man am letzten bild dann sieht.

was denkt ihr über diese art von maniküre? ich werde es auf jeden fall nochmal probieren, allerdings mit einer anderen farbkombination

xxx

26 Comments beauty: splash nails

  1. Mariska - FASHIONHOAX 6. März 2013 at 20:47

    Thank you so much for your comment at my blog! It would be nice to follow eachother!:)

    Reply
  2. Glam up your Lifestyle 6. März 2013 at 21:26

    Wow, das ist ja mal ein interessantes Nail Design. Finde ich toll

    Deinen Blog übrigens auch ;)

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    Reply
  3. Marion van Zutphen 6. März 2013 at 21:35

    That really looks amazing! It looks difficult to do, good job you did!
    Looks a little bit like galaxy.
    X

    Reply
  4. Franzi E 6. März 2013 at 21:44

    Das sieht echt cool aus! :)
    würd ich nur bestimmt nicht so hinbekommen.. :D
    lg, Franzi

    Reply
  5. Alexandra 6. März 2013 at 21:52

    Tolles Nageldesign. Auf die Idee bin ich auch noch nicht gekommen. Danke für die Inspiration.
    Schönen Abend. Liebst, alex

    Reply
  6. Spoonful of Vintage 7. März 2013 at 1:38

    What a creative nail art idea! I'm definitely going to give it a go :) I think something bright like yellow and pink would be fun! Like confetti!
    xoxo Amie @ Spoonful of Vintage

    Reply
  7. Poppy Lee Jones 7. März 2013 at 8:29

    looks awesome, great idea!
    would you like to follow each other? xx

    coffeebooksandcitylights.blogspot.com/
    facebook.com/rocknrolllies

    Reply
  8. Nina Normalo 7. März 2013 at 11:09

    Die Nägel sehen ja total cool aus! Muss ich mir mal merken und nachmachen, falls ich mal viiiel Zeit habe :D
    Und natürlich konnte ich beim shoppen entspannen – shopping + dieses tolle Wetter: Kann es was besseres geben!? :D

    Reply
  9. Lisa 7. März 2013 at 11:32

    das sieht richtig cool aus<3
    Ich mache gerade ein Gewinnspiel, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen. <3 p="">

    Reply
  10. Marta Alonso- Martirena 7. März 2013 at 16:10

    Bianca llevo un buen rato viendo tu blog y ME ENCANTA!Tienes un gusto increíble en cada uno de tus posts!Gracias por haberte pasado por mi blog porque así he conocido el tuyo!Me encantaría seguirnos la una a la otra!Si quieres házmelo saber!;) un beso!
    http://mixingtrends.blogspot.com

    Reply
    1. bianca 7. März 2013 at 22:39

      haha I think that's a kind of manicure that everyone can do, you just have to put some splashes on the tape and can also have a shaky hand ;))
      xx

      Reply
  11. kudels 7. März 2013 at 20:17

    amazing nails :)

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.