camel coat

juhu – der frühling ist da! und zwar so richtig. so ganz richtig-richtig, dass ich nur mehr mit pulli und mantel außer haus gehe und nicht zwei t-shirts unter und eine lederjacke über den pulli packe. und endlich ist es auch wieder zeit für meinen kamel-farbenen mantel, der im winter leider selbst bei professionellstem zwiebellock zu kühl ist. umso mehr freue ich mich jedes jahr wieder auf den frühling, wenn ich ihn das erste mal offen tragen kann. 
 
das tüpfelchen auf dem modischen frühlings i sind dann noch die nackigen knöchel samt hochgekrempelter hose. ich weiß, jetzt werd ich unverschämt und hoffe frau holle hält sich jetzt ganz fest die ohren zu, aber ich freu mich ja schon so unglaublich das erste mal wieder shorts ohne strumpfhosen zu tragen. lange kann es nicht mehr dauern und bis dahin wünsch ich euch super schön warme frühlingstage!


finally spring has arrived and it is time to wear lighter coats and pants without socks. yay to warmer temperatures and all the spring clothing that comes along. also can’t wait to wear shorts without tights again but until then I wish you super warm spring days!
 
coat, pants: zara / bag: &other stories / jumper: bikbok (c/o) / watch: daniel wellington (c/o) / 
silver bangle: madeleine issing (c/o) / booties: alexander wang kori ankle boots 
 

4 Comments camel coat

  1. MissK 29. März 2015 at 13:47

    Ah tolles Outfit! Ich mag es sehr, wenn man die Jeans zu den Knöcheln hochkrempelt. Sieht super aus! :)

    Reply
  2. Pingback: winter uniform - worry about it later

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.