ootd: nike roshe runs

knit and trainers
als teenie war meine mum mit meiner schuhwahl einige zeit nicht immer ganz so glücklich. sneakers gehörten bei der täglichen outfitwahl nämlich auf jeden fall dazu! mit den jahren änderte sich das allerdings und turnschuhe wurden nur mehr zum sport (also sehr selten haha) angezogen. high heels oder ballarinas waren die neuen favoriten! ballarinas sind seit einiger zeit auch schon wieder ausgetauscht und nun wächst meine sneakers sammlung allmählich wieder. 
mein letzter neuzugang steht immer noch im trockenen und wartet das erste mal ausgeführt zu werden und in den letzten tagen hat sich meine liebe für die schwarz-weißen roshe runs wieder entfacht. ich schieb’s mal auf die kalte jahreszeit aber es geht einfach nichts über bequeme schuhe! 
lately my love for sneakers is rising again and I can’t imagine why I haven’t worn them for quite some time. still madly in love with the latest addition to my collection which is still waiting at for its first walk, I’m taking care of the perfect black and white roshe runs for the moment! comfort always wins!
sneakers: nike roshe run / sarf: self knitted / coat: hallhuber / leather pants: h&m / 
top: allsaints / watch: daniel wellington     

8 Comments ootd: nike roshe runs

  1. Beautylicious 2. Februar 2015 at 6:18

    tolles outfit, ich trage turnschuhe wieder total gerne. wahlweise nikes. lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    Reply
  2. Luna Luna 2. Februar 2015 at 7:16

    Toller Blog,
    Ich habe das auch durch, einmal Sneaker, dann wieder nicht und jetzt beides^^ Freue mich auf die wärmeren Temperaturen damit ich meine Rosheruns bald wieder tragen kann.:))

    Siehst Hammer aus. Echt schönes Outfit

    Liebe Grüsse Luna M' von http://prettylittlelunas.blogspot.ch/

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>