Tipiak Couscous, Quinoa und Bulgur – ein Kochabend mit Freunden

In genussvoller Zusammenarbeit mit Tipiak

Letzte Woche war es soweit und Tipiak hat zum zweiten Mal zu einem Kochabend mit ihren allseits beliebten Couscous, Quinoa und Bulgur Produkten geladen. Gemeinsam mit den Mädels von maßgeschneidert und Suni von alittlebitof durfte ich mir vorab ein paar tolle Gerichte ausdenken – was für mich als große Tipiak Produkte Liebhaberin wieder eine große Freude war! Alleine bei der Recherche auf Pinterest und diversen Kochportalen rinnt mir schon das Wasser im Mund zusammen. Schlussendlich haben wir uns auf „Gefüllte Couscous Avocado“, „Bulgur Salat“, „Quinoa Bowl“, „Bulgur Pfanne“ und „Couscous Pudding“ geeinigt, in unserer liebsten Varianten – die kompletten Rezepte findet ihr unten.

Beim Kochabend waren außerdem noch Trixi, Timo, Leoni und Tina dabei, sowie einige Journalisten und auch Besuch aus Frankfreich von Tipiak. Wir haben vorab gemeinsam für insgesamt 20 Personen gekocht – das waren einige Kilos an Couscous, Quinoa und Bulgur, was schon echt witzig ist – normale sind meine Portionen für zwei Personen gerechnet ;-) Spaß hat es uns auf jeden Fall gemacht und geschmeckt hat es (zumindest hab ich nichts anderes gehört haha) auch. Es war wieder ein absolut netter Abend und mein persönliches Lieblingsgericht – der Bulgur Salat mit Erdbeeren, Wassermelone und Ziegekäse!! – ist derzeit mein Standard-Büro-Mittagessen.

Jetzt will ich euch aber die Rezepte nicht länger vorenthalten – sie sind alle nicht schwer zuzubereiten und vor allem für mich teilweise eine sehr spannende Abwechslung. Alle Rezepte sind für 4 Personen gerechnet


1. Gefüllte Couscous Avocado

– 4 Avocados
– 1⁄4 Tasse Tipiak Couscous
– 2 Strauchtomaten
– 1⁄2 Bund Petersilie
– 1⁄4 Zwiebel
– 1⁄2 Bund Minze
– 1⁄2 Zitrone (Zitronensaft)
– Olivenöl
– Salz & Pfeffer

  1. Tipiak Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. Tomaten und Zwiebel in kleine Stücke schneiden, Petersilie und Minze fein hacken. Mit Olivenöl vermischen und Salz & Pfeffer abschmecken.

  3. Avocados halbieren, Kern entfernen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.

  4. Fertigen Couscous Salat in Avocados füllen und servieren.

tipiak couscous quinoa bulgur gefuellete avocado worry about it later


2. Bulgur Salat

–  1 Tasse Tipiak Bulgur
–  50g Erbsen
–  100 g Ziegenkäse
–  1 Gurke
–  1⁄2 T asse Erdbeeren oder 1⁄4 Wassermelone
–  1⁄2 Bund Minze
–  1⁄2 Zitrone für Zitronensaft
–  1 Zehe Knoblauch
–  3EL Olivenöl
– Essig
–  Salz & Pfeffer

  1. Tipiak Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. Zitronensaft, Essig und Öl vermischen, unter den fertigen Tipiak Bulgur mischen und kurz ziehen lassen.

  3. Ziegenkäse, Gurken, Erdbeeren und Minzblätter schneiden. Gemeinsam mit den Erbsen ebenfalls unter Bulgur mischen.

bulgursalat ziegenkaese melone erdbeere erbsen tipiak worry about it later


3. Quinoa Bowl

–  200g Tipiak Quinoa
–  2 Avocados
–  200g Spinatblätter
–  4 Feigen
–  1 Pkg Feta
–  1⁄2 Bund Radieschen roh
–  100g Mandelblätter
–  100ml Tahini oder Joghurt-Sauce
–  Essig
–  Öl
–  Salz & Pfeffer

  1. Tipiak Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.

  2. Avocados, Feigen und Radieschen in dünne Scheiben, Feta in Würfel schneiden. Spinatblätter waschen und mit Essig und Öl marinieren.

  3. Alle Zutaten in einer Schüssel anrichten und mit der Sauce und Mandelblättern garnieren.

quinoa bowl tipiak worry about it later foodblog vienna

 


4. Bulgur Pfanne

–  250g Tipiak Bulgur
–  Tomatensauce
–  250g Süßkartoffeln
–  1⁄2 Bund Petersilie
–  200g Fisolen
– 1⁄2 Zwiebel
– 1⁄2 Handvoll Pistazien
– Chili Schote
– Deli dip Labané

  1. Tipiak Bulgur nach Packungsanleitung zubereiten

  2. Süßkartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Spitzen der Fisolen abschneiden und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel fein hacken, anschwitzen und zur Seite stellen.

  3. In einer separaten Pfanne Süßkartoffeln mit Olivenöl anbraten, Fisolen dazugeben und ebenfalls anbraten. Zwiebel und Chili beimengen und weiter kurz anrösten. Mit Tomatensauce ablöschen und die Hitze reduzieren.

  4. Pistazien in separater Pfanne ohne Öl leicht anrösten.

  5. Tipiak Bulgur unter die Gemüsemischung mengen. Mit Pistazien und Deli dip Labané garnieren.

bulgur-pfanne-tipiak-worry-about-it-later


5. Couscous Pudding

–  300g Tipiak Couscous
–  150ml Kokosmilch
–  150ml Wasser
–  2EL Honig
–  3EL griechisches Joghurt
–  1⁄2 Vanilleschote
–  200g Beeren oder Marillen

  1. Tipiak Couscous mit Kokosmilch und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Für etwa 5 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren, bis der Couscous den Großteil der Flüssigkeit aufgesogen hat. Mit Honig und Vanille vermengen.

  2. Von der Hitze nehmen und für einige Minuten rasten lassen. Mit Joghurt, frischen Beeren und/oder Marillen servieren.

suesser couscous mit himbeeren tipiak worry about it later foodblog vienna


Hinter den Kulissen ging’s mit sieben Töpfen heiß her und wir haben gekocht wie für eine Großfamilie. Ich bin zwar ein großer Avocadofan aber 20 hab ich davor auch noch nicht auf einmal verwendet ;-)

Vielen Dank liebes Tipiak und maßgeschneidert Team für diesen wunderbaren Abend!

Fotos (c) Christian Schütz

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.