vielö – zertifizierte Biokosmetik auf Molkebasis

In freundlicher Zusammenarbeit mit vielö

Der Trend zu bewusstem Konsum hat in meinem Badezimmerschrank sogar noch lange vor meinem Kleiderschrank begonnen. Zwar teste ich gerne neue Beautyprodukte aber ich gehöre definitiv nicht zu der Sorte Mensch, die nur kurz Zahnpasta nachkaufen will und die Drogerie am Ende mit einer 50 Euro Rechnung verlässt. Schon seit Jahren kaufe ich meist die gleichen Produkte – worauf ich aber erst seit dem letzten Jahr so wirklich achte, sind nun auch die Inhaltsstoffe, die sich in den Kosmetik- und Pflegeprodukten befinden. Angefangen hat dabei alles bei Haarpflegeprodukten. Silikone und Co. sind bei meinen Haaren ein absoluter Graus und ich verwende so natürliche Shampoos wie möglich (mehr dazu demnächst in einem eigenen Beitrag). Ebenso beim Duschgel mag ich es gerne natürlich und neutral. Doch gibt es natürlich noch viele weitere Produkte, deren Qualität so gut und natürlich wie möglich sein sollten. Vor kurzem bin ich dabei auf das neue oberösterreichische Label vielö gestoßen, die zertifizierte Biokosmetik (Austria Bio Garantie) auf Molkebasis, 100% made in Austria, anbieten. Aus Molke … jenem Produkt, das ein Nebenprodukt bei der Käseherstellung ist und das man ansonsten aufgrund des hohen Protein- und niedrigen Fettgehaltes eher als Molkegetränk oder aus der Sport- und Fitnessindustrie kennt (Whey Protein). Und ja – vielö hat diese durch eine innovative Verarbeitung (sie wurden auch schon mit mehreren Preisen ausgezeichnet) tatsächlich zu einem hochwertigen biozertifizierten Hautpflegeprodukt verarbeitet, bzw. zu einer ganzen Linie an Hautpflegeprodukten! Dabei spielt nicht nur die Qualität der Inhaltsstoffe eine große Rolle, sondern auch die Einfachheit und die Reduktion auf das Wesentliche (ihr Slogan lautet „Celebrating Simplicity“)… und natürlich das wundervolle Design (ja – ich war schon begeistert, bevor ich zu testen begonnen habe…). Alle vielö Produkte zeichnen sich zudem durch einen besonders hohen Anteil an biologischen und natürlichen Inhaltsstoffen aus. Wie ich finde ein mutiges und tolles österreichisches Konzept, das einen näheren Blick verdient! Welche Produkte gibt es jetzt aber überhaupt.

vielö WHEY Series

Die erste Linie von vielö – die WHEY series (Molkelinie) – besteht aus 7 verschiedenen Produkten und zusätzlich aus 3 Duos, die sich auch perfekt als Geschenkartikel anbieten, da diese handschriftlich personalisierbar sind. Erhältlich sind: Organic Hand Wash, Hand Balm, Body Scrub, Body Wash, Shampoo, Conditioner und Body Lotion. Hand Wash & Hand Balm, Shampoo & Conditioner sowie Body Wash und Body Lotion als Duo. Direkt zu den Produkten gelangt ihr hier.

Warum eigentlich Molke? Molke wirkt sich durch die enthaltene Milchsäure positiv auf den Säureschutzmantel der Haut aus, da sie die gleiche Struktur wie die im Körper gebildete Milchsäure hat. Kleopatra war ja bekanntlich auch schon ein Fan von Milchbädern! So ist Molke besonders gut auch bei trockener und empfindlicher Haut geeignet – für mich also perfekt! Außerdem reguliert der enthaltene Milchzucker den pH-Wert der Haut.

Das Besondere an der WHEY Series ist aber nicht nur, dass die Produkte auf Molke basieren, sondern sie sind von der Austria Bio Garantie als Biokosmetik zertifiziert (bitte nicht mit Naturkosmetik verwechseln!). Biokosmetik ist noch strenger reguliert, so verzichtet vielö zum Beispiel gänzlich auf Sulfate, die man aus diversen Reinigungsmitteln kennt. vielö hat im Sinne der Transparenz der Inhaltsstoffe auch ein eigenes NO TO Label entwickelt, wo hervorgehoben wird, dass sämtliche potentielle schädliche bzw. umstrittene Inhaltsstoffe aus Prinzip „draußen bleiben“. Alle Inhaltsstoffe entsprechen strengen und auch transparenten Qualitätsstandards. Zudem verzichtet vielö auf künstliche Farb- und Duftstoffe und verwendet ausschließlich biologische ätherische Öle. Um die Natürlichkeit der Produkte noch zusätzlich zu unterstreichen, wurde ein Anhänger designt, denn vielö Produkte sollte man, so wie beispielsweise auch vom Orangensaft gewöhnt, vor der Anwendung gut schütteln, um die natürliche Separierung (es kann sich zum Beispiel Wasser absetzen) aufzulösen. Diese Separierung ist völlig natürlich und kann auftreten, wenn das Produkt länger nicht verwendet wird bzw. still steht – die hochwertige Qualität bleibt davon jedoch unverändert.

Nach was riechen die Produkte dann aber, fragt ihr euch wahrscheinlich. Für die WHEY Series wurde gemeinsam mit dem Wiener Parfümeur Yogesh Kumar ein eigener Duft kreiert. Dieser basiert auf ätherischen Ölen aus biologischem Anbau und nennt sich EXPLORE. Ein sehr angenehmer, beruhigender und entspannender Duft, der eine gewisse Natürlichkeit vermittelt und keinesfalls aufdringlich wirkt…

…genauso wie das wundervolle reduzierte Design! Überrascht ist bestimmt niemand wenn ich gestehe, dass ich auch bei Beautyprodukten eine gewisse Affinität zu schlichtem und hochwertigem Design habe…

Das Thema Nachhaltigkeit

Nicht nur für mich ist das Thema Nachhaltigkeit enorm wichtig, sondern auch für vielö. Die beiden Gründer haben keinen Background in der Kosmetikindustrie und sind vor vielö auch nur privat mit Hautpflegeprodukten in Berührung gekommen. Doch eines war ihnen von Anfang an klar – sie wollen etwas ändern und mit der künstlichen Komplexität in der Industrie brechen und vor allem kein Greenwashing und keine übertriebenen Werbeaussagen. Dabei spielt das Thema Kreislaufwirtschaft eine wichtige Rolle. Dabei wird ein Nebenprodukt – die Molke – veredelt und zu etwas Neuem und Einzigartigem weiterverarbeitet. Die Molke wird sozusagen recycelt und in das System zurückgeführt.

Dadurch schafft vielö einen wertvollen Beitrag zum Umgang mit natürlichen Ressourcen und trägt außerdem hoffentlich zu einem gewissen Umdenken im Umgang mit wertvollen natürlichen Ressourcen bei. Außerdem werden bei vielö alle Drucksorten wie Broschüren, Foldet etc. aus recyceltem Papier hergestellt.

Der Name – vielö

Eine Frage wird euch wahrscheinlich aber noch durch den Kopf schwirren – was bedeutet vielö überhaupt? vielö setzt sich aus den folgenden Kompotenten zusammen:

VIE steht für Vienna – jene Stadt, in der sich die beiden Gründer kennen gelernt haben und wo Alex (einer der Gründer) immer noch lebt.

LO steht für London – die Stadt in der Christian (der zweite Gründer) lebte bzw. lebte, als die beiden beschlossen vielö zu Gründen.

Ö steht für Österreich – das Heimatland der Gründer und der Ursprung von vielö.

Und die i Punkte aus vielö dienen zusätzlich als Markensymbole.

vielö wird übrigens nicht viel-ö ausgesprochen, sondern viel mehr [wjelö] – also wie die erste Silbe von Vienna.

Mein Lieblingsprodukt

Ich habe alle 7 Produkte zum Testen bekommen und habe mich durch 6 davon getestet wobei ich davon jetzt ehrlich gesagt nicht wirklich einen einzigen Favoriten ausmachen könnte. In täglicher Verwendung ist bei mir das Produkt Hand Wash und auch das Shampoo verwende ich regelmäßig. Für meine super glatten Haare ist es perfekt, da Produkte, die sehr viele natürliche Inhaltsstoffe enthalten, meinen Haaren die meiste Struktur verleihen. Zum Conditioner kann ich euch gar nichts sagen, da es das einzige Produkt ist, das ich nicht verwendet habe (weder färbe ich meine Haare, noch verwende ich Hitze, weshalb diese Produktkategorie in meinem Badezimmer gänzlich fehlt. Meine Haare würden dadurch nur noch glatter werden).

Auch den Hand Balm und die Body Lotion mag ich sehr gerne, da ich vor allem im Winter sehr trockene Haut habe und ein erhöhter Pflegebedarf besteht und sich diese Produkte perfekt dafür eignen, da sie die Haut pflegen und nicht austrocknen – das gilt auch für das milde Body Wash. Der Body Scrub ist durch die Peelingkörper aus fein gemahlenen Marillenkernen besonders sanft, was ich sehr cool und angenehm finde.

Was ich außerdem an der vielö WHEY Series noch sehr gerne mag ist, dass es von jeder Produktgruppe aktuell ein Produkt gibt. Ich brauche keine Auswahl an 25 verschiedenen Handcremen, die diesen oder jenen Inhaltsstoff mehr beinhalten oder um eine Nuance anders riechen. Manches Mal ist es ganz gut, nur eine gewisse Auswahl zu haben und einfach nur zur entscheiden, aus welcher Produktgruppe man ein Produkt braucht bzw. haben möchte ;-)

Die Produkte sind sowohl über die Webseite www.vieloe.com als auch bei sorgfältig ausgewählten Partnerstores in Österreich und auch bereits in London erhältlich. Alle Partnergeschäfte sind auch auf der Webseite aufgelistet und auch in Deutschland wird der Markeneintritt bald erfolgen.

Außerdem darf ich euch einen Promocode anbieten, mit dem ihr bis zum 31.12. -20% auf eure Bestellung erhält. Einfach beim Checkout den Gutscheincode „whyworry20“ eingeben. Viel Spaß beim Testen!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.