ootd: black and white plaid poncho

festival season
die festival saison rückt mit großen schritten näher und ich kann es kaum erwarten, denn dieses jahr werde ich bei zwei großen österreichischen festivals vor ort sein. ganz wichtig ist natürlich der richtige festival look. ein festival outfit soll vor allem praktisch sein, denn wenn man den halben tag tanzend verbringt, gibt es nichts mühsameres als unbequeme klamotten – mögen sie auch noch so toll aussehen. natürlich soll das outfit aber auch einen gewissen coolheits-faktor haben und festival stimmung vermitteln. die klassiker in der festival-garderobe ist ganz klar jedes teil mit blümchen print. je blümchen desto festival, quasi. aber auch fransen und jeans-shorts bzw- jeans jacken dürfen nicht fehlen. ich brauch glaub ich kein großes geheimnis darüber machen, dass ich auch bei festivals eher nicht mit blümchen-kleid rumlaufen werde :) aber fransen – mit fransen kann ich mich gut anfreunden! 
also hab ich letzten dienstag als einstimmung auf die noch bevorstehenden festivals gleich mal ein festival-inspiriertes outfit ausprobiert, als wir bei der jack daniel’s pop up bar no. 7 im alten akh in wien waren. die jack daniel’s pop up bar gibt’s noch bis zum 24. juli im salettl im aakh und wer zu toller musik burger und jack daniel’s drinks genießen möchte, sollte auf jeden fall einen sprung vorbei schauen!
und ein großes danke gebührt an dieser stelle der lieben tina von dedicated to, die mit mir schnell durch das alte akh gehuscht ist, um fotos zu knipsen :**
———–
festival season comes closer and my excitement rises by day as I’m going to visit two austrian festivals this year. one important thing about festivals for us fashion girls is of course: what to wear for a festival? it should be comfortable yet stylish as we are dancing several hours a day but also want to rock the festival outfit-wise. flower prints, denim and fringes are festival classics and you can’t really go wrong with them. I’ve already tried out a festival-inspired look this week when I was out with some blogging girls. fringes, a poncho, biker boots and a crossbody bag – these were my personal favourites this day and would also be perfect for one of the upcoming festivals.
plaid poncho: bikbok (c/o) / crossbody bag: givenchy obsedia / 
biker bookts: walter bauer / t-shirt dress: h&m / jumper: zara      

  Jack Daniels foodtruck (credit Philipp Schuster – Trottoir Media)

8 Comments ootd: black and white plaid poncho

  1. Danijela Dannie 12. Juni 2015 at 9:09

    Oh Gott dieser Burger..
    und dieses Outfit.
    Und dieser Burger..
    UND DIESES OUTFIT! :D

    Am tollsten finde ich ja die Schuhe & das Täschchen – um ehrlich zu sein
    passen mega gut zum Outfit dazu!! ^^

    Ganz liebe Grüße,
    dannie / ENGELSKUSS.AT

    Reply
    1. bianca 14. Juni 2015 at 19:53

      danke dir du liebe!! das freut mich sehr!

      Reply
  2. Claudia Senger 12. Juni 2015 at 12:32

    schönes outfit. und gegen den burger hab ich natürlich auch nichts :P
    LG aus der ferienwohnung schenna
    Claudia

    Reply
  3. Jecky 14. Juni 2015 at 9:26

    Das Outfit ist so schön edgy und lässig – ich liebe das! Die Tasche möchte ich dir außerdem direkt mal entwenden ;)

    XX aus Nürnberg
    Jecky
    Want Get Repeat

    Reply
    1. bianca 14. Juni 2015 at 19:55

      <3 danke dir! hihi muss ich wohl gut auf sie aufpassen ;)

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.